Das zielgerichtete Wirken der PES Stiftung

Wir setzen möglichst früh unseren unterstützenden Hebel an, um die Generation von morgen zu fördern. Der Stiftungsgründer Peter Stoffers hat es trefflich in folgenden Worten zusammengefasst, was die PES Stiftung erreichen möchte oder auf welchem Gebiet sie wirken möchte.

“Wir wollen künftige Generationen in Ihrem Forschungsdrang unterstützen und ermuntern, der Menschheit eine bessere Zukunft zu ermöglichen.”

Peter Stoffers, 2016
Stiftungsgründer

Unsere drei Zielbereiche und Wirkungsfelder

Die PES Stiftung hat aufgrund ihrer Satzung die Zielbereiche klar definiert und sich bei Ihrer Ausrichtung festgelegt, Bildung, Forschung und Wissenschaft zu fördern, insbesondere bei Schülern, Studenten und jungen Talenten. Welche Projekte genau in diese Bereiche fallen wird vom Vorstand der Stiftung auf Anfrage hin geprüft. Die PES Stiftung ist allerdings nicht passiv, indem sie nur auf Anfragen wartet. Sie geht aktiv auf Einrichtungen, Organisationen und andere gemeinnützige Stiftungen oder Vereine zu, um gemeinsame Schnittstellen zu finden. Sie sucht u.a. auch aktiv im Stiftungsnetzwerk nach Kooperationspartnern.

icon-bildungHGwhite-col

BILDUNG

Zukunft beginnt mit Bildung. Daher beginnen wir mit der Förderung von Initiativen und Projekten schon im Schulalter und unterstützen die Volks- und Berufsbildung in breitem Maße.

icon-forschungHG_white-col

FORSCHUNG

Ohne Forschung keine Erkenntnisse – ohne Erkenntnisse kein Wissen. Nach diesem Grundsatz unterstützen wir forschungsrelevante Themen und Projekte für die Zukunft des Menschen.

icon-wissenschaftHG_white-col

WISSENSCHAFT

Die Basis aller Entwicklungen bildet die Wissenschaft. Wir unterstützen den menschlichen Fortschritt, indem wir wissenschaftliche Projekte fördern, die tatsächlich »Wissen schaffen«.